Herzlich willkommen auf unserer Webseite

Unsere Ziele

 

Bestandssicherung unserer Kreisklinik Wolfhagen als Akut- und Notfallstandort sowie die unbedingte Sicherung der dortigen Arbeitsplätze - Sicherung einer umfassenden medizinischen Versorgung im Altkreis Wolfhagen als öffentliche Daseinsvorsorge - Wiedereröffnung der Geburtshilfestation in der 3. Etage der Kreisklinik Wolfhagen - Leitliniengerechte und hochqualifizierte Betreuung von Mutter und Kind in familiärer Atmosphäre.

 

Die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten gemeinnütziger Zwecke, insbesondere durch öffentliche Aktivitäten zur Erhaltung und Förderung der stationären Gesundheitsversorgung in Wolfhagen. Der Verein versteht sich als Ansprechpartner der Bürgerinnen und Bürger aus dem Wolfhager Land, um so die Interessen und Wünsche für eine bürgernahe Gesundheitsversorgung zu verstärken. 

 


AKTUELLES

  • FKK DANKE MITARBEITER-Endfassung HOMEPAGE
  • FKK DANKE MITARBEITER-Endfassung HOMEPAGE


Nachdem der für 2021 aufgestellte Wirtschaftsplan für unsere Kreisklinik alle Gremien und Prüfstellen erfolgreich durchlaufen hat und der Jahresabschluss 2020 mit einem wesentlich geringeren Fehlbetrag wie erwartet in der Betriebskommission  verabschiedet wurde, ist es Zeit, zu gratulieren. Als erstes gratulieren wir allen Verantwortlichen wie Herrn Betriebsleiter Silvan Uick und seiner Verwaltung, die einen seriösen Wirtschaftsplan aufgestellt haben. Dann dem Landkreis Kassel mit Landrat Uwe Schmidt und Harald Kühlborn sowie den allen Parteien des Kreistages, die dem Wirtschaftsplan zugestimmt haben. Es ist nicht selbstverständlich, dass nach dem monatelangen Zerstörungskurs der GNH nun ein solider und wirtschaftlich von allen Fraktionen genehmigter Wirtschaftsplan vorliegt. Das gibt uns Mut für die Zukunft unserer Kreisklinik. Auch die ersten Tendenzen aus den Gesprächen zum medizinischen Konzept unserer Klinik, an denen wir dank Landkreis und Krankenhausleitung aktiv beteiligt werden, sehen vielversprechend aus.

Wem wir als Förderverein an dieser Stelle aber ganz besonders herzlich danken wollen, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ohne sie und ihre Treue zu unserer Kreisklinik hätten wir sie am 01.08.2020 nicht wieder öffnen können. Ohne sie, vom Verwaltungschef bis hin zum Hausmeister - würden wir nicht einen Patienten nach dem anderen begrüßen können, denn sie ALLE halten den Ruf unserer Klinik hoch. 
Und ohne sie würden es keine Stimmen wie diese hier geben:

·       Lieber Förderverein, für die überaus freundliche und kompetente Betreuung von Ärzten und Pflegekräften möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

·       Lieber Förderverein unserer Klinik, da es keine Internetseite der Klinik gibt, bitten meine Familie und ich, die nachfolgenden Sätze an die Mitarbeiter weiterzugeben: 
Vielen Dank für die Pflege während meines Aufenthalts. Jetzt habe ich es dem gesamten Team der Kreisklinik schon ein zweites Mal zu verdanken, dass es mir körperlich wieder besser geht. Was hätte ich nur ohne Euch gemacht? Ich bin froh, wieder gesund nach Hause zu kommen. Danke für Alles!

·       Von Herzen Dank sagen möchte ich bei allen im Pflegeteam, ja sogar bis hin zu den Reinigungskräften: ihr seid so mit dem Herzen dabei, habt immer ein Lächeln auf den Lippen,  dass man einfach gesund werden muss

·       Herzlichen Dank für die gute Pflege, Danke für die aufbauenden Worte, die mir wieder Mut machten. Danke, dass ich wusste, dass ich jederzeit zu Euch kommen durfte mit meinen Sorgen oder Schmerzen. Hier war ich wieder Mensch und durfte wieder auftanken. 

·       Von Herzen Dank an alle Ärzte und das Pflegeteam, bei euch ist man in guten und vor allem einfühlsamen Händen.


Gerade in Zeiten der Pandemie und nach der Vorgeschichte der Schließung und Neueröffnung sind wir als Vorstand des Fördervereins froh und stolz, dass Menschen sich so äußern. Und wir sind äußerst dankbar, dass wir so empathische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserer Klinik haben.

Wir hoffen, dass wir darauf aufbauend den Wirtschaftsplan nicht nur erfüllen, sondern vielleicht sogar ein wenig übertreffen, denn mit so einem tollen Personal könnte das - entgegen der strukturellen und nur auf Profit ausgerichteten Politik im Gesundheitswesen – sogar gelingen. 
Wo immer wir als FKk e.V. dabei helfen können, werden wir es von Herzen gerne tun.


Dieter Schrader     Wolfgang Hanske    Klaudia Kälber    Martin Kipp     Uwe Kälber    Denise Schwarz     Heiko Weiershäuser 














E-Mail